Wir helfen hier und jetzt

ASB Region Alb & Stauferland

Bei uns sind Sie gut aufgehoben. Der ASB gehört zu den wenigen karitativen Verbänden, die in der Lage sind, eine vollständige Abdeckung aller sozialen Dienstleistungen anbieten zu können. Von der Beratung, über Haushaltshilfen, Transporte, Wohnanlagen bis hin zur stationären Pflege. Wir begleiten und helfen Menschen in allen Lebenslagen.

ASB NEWS

AdobeStock_245958208.jpg
Rund um die Uhr - in guter Betreuung versogt

ASB 24 Stunden Versorgung

  • Kompetente und herzliche Pflege/ Betreuung
  • Langes, selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Zuhause
  • Sicherheit für die zu Pflegenden und deren An- und Zugehörige
  • Entlastung der An- und Zugehörigen
ear_urlaub.jpg
Urlaubsangebot Essen auf Rädern

Vollversorgung ohne Sorgen

klicken Sie jetzt für mehr Informationen...

hnr.jpg
Hausnotruf vom Arbeiter-Samariter-Bund

Alle Informationen zum Hausnotruf...

ASB Hausnotruf-Service
Sofort-Hilfe auf Knopfdruck

[mehr Infos...]

AdobeStock_391284415.jpeg
W-LAN ist in vielen Pflegeeinrichtungen noch Mangelware

In Ihrem ASB Pflegeheim ist WLAN aktiv und für die Bewohner zugänglich.

Trotz zunehmender Digitalisierung bleiben viele Bewohner von Pflegeeinrichtungen in Deutschland weiterhin offline. Ihre ASB Einrichtung ist auch hier ein Schritt voraus.

  • slide

    Herr Bührle

  • slide

    Herr Dippold

  • slide

    Mitgliederversammlung online

 

Mitgliederversammlung ASB Alb & Stauferland am 18.03.2022

Leider mussten wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung im online-Format abhalten. Die aktuellen Corona Inzidenzen erlaubten es uns nicht, eine Präsenzveranstaltung zu planen. Der alte (und neue) Vorsitzende Hans-Dieter Bührle konnte von einem sehr guten Ergebnis für 2021 berichten.

Unser Geschäftsführer Herr Dippold bedankte sich bei allen Mitarbeitern für den Einsatz während der Pandemie. Wir sind stolz auf alle, die unter diesen Bedingungen ihre Arbeit verrichteten.

Bei den anschließenden Wahlen ergaben sich keine großen Änderungen: Die Positionen des Vorsitzenden und seiner Stellvertreter, sowie des Schatzmeisters wurden gleich besetzt.

Die neuen Gesichter im Vorstand sind:

Prof. Dr. Lemke als Verbandsarzt
Werner Mayer als Beisitzer und
Enya Müller als Jugendleiterin.

Wir freuen uns auf die nächsten 4 Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der ASB Baden – Württemberg e. V. Region Alb & Stauferland setzt auf die neue Art von Luftfilter und geht damit neue Wege in seinen Pflegeeinrichtungen

Auch wenn das Lüften und die AHA Regeln weiterhin wichtige Maßnahmen bleiben, setzt man beim ASB künftig zusätzlich auf die Technik der Luftfilter. Die Luftfilter werden in den stationären Einrichtungen der Altenhilfe in der Region Alb & Stauferland eingesetzt.

Tests haben gezeigt, dass die mobilen Luftreiniger infektiöse Aerosole fast vollständig, bis zu 99,99%, aus der Raumluft herausfiltern können. Die Aerosol-Konzentration in geschlossenen Räumen kann innerhalb kurzer Zeit auf ein geringes Maß reduziert werden. Somit sind sie eine sinnvolle technische Lösung, um die Infektionsgefahr durch Aerosole stark zu senken.

Getreu dem ASB Motto „Wir helfen hier und jetzt“ haben wir uns dazu entschieden, diesen innovativen Weg zu gehen.

„Uns ist es wichtig, das Infektionsrisiko für unsere Bewohner und Mitarbeiter so weit wie möglich zu reduzieren“, so der Geschäftsführer Achim Dippold. Selbstverständlich werden die Geräte auch nach der Corona Pandemie eingesetzt.

Die Air Tower der Firma IVAT Augsburg haben uns überzeugt und wir freuen uns darauf, sie bei uns einsetzen zu können und so einen wichtigen Schritt zum Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter zu gehen. Wir haben uns für die Air Tower entschieden, da sie mehrere Vorteile vereinen. Durch diese Geräte erhalten wir eine sehr „saubere“ Luft. Der mehrfache Luftreinigungsprozess von den Geräten ermöglicht die Aerosolreduzierung bis zu 99,99 %. Das eingebaute Display werden wir als Informationsträger verwenden.

Wir sind sicher, dass wir durch die Geräte den hohen Hygienestandard in unseren Einrichtungen nochmals zum Wohle aller Beteiligen erhöhen können.

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat der ASB Region Alb & Stauferland Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit von Bewohner/innen, Besucher/innen und Mitarbeiter/innen zu schützen.

 

Bisherige Corona-Maßnahmen in der Region Alb & Stauferland

•    Desinfektionsspender in allen Einrichtungen seit März 2020
•    Personendaten-Erfassung in den Zeiträumen zwischen den Besucher-Stopps
•    Maskenpflicht für MA und wo möglich auch Bewohner
•    Einbau einer Lüftungsanlage im November
•    Tägliche Oberflächendesinfektion durch die Reinigungsfirma seit 19.10.2020
•    Tägliche Temperaturkontrolle bei Bewohnern
•    Tägliche Temperaturkontrolle bei den Mitarbeitern seit dem Besucher-Stopp
•    Speiseversorgung in Bewohnerzimmern bzw. mit Abstandsregelung im Speisesaal
•    Reduzierung der Gruppenangebote und mehr Einzelbetreuung
•    Enge Zusammenarbeit mit dem Corona-Krisenstab des Landesverbandes
•    Schnelltests bei Mitarbeitern und Bewohnern
 

Wir kämpfen weiter gegen das Virus und die Verbreitung. Vielen Dank für Ihr Verständnis in Bezug auf die Einschränkungen.

Weitere Informationen über Corona und die Maßnahmen des ASB finden Sie auf der Seite des Landesverbandes unter
https://asb-bw.de

Heute wurden einmal wieder in unseren Pflegeheimen Antigen-Tests auf Covid19 durchgeführt. Wir sind jedes Mal erleichtert und auch ein bisschen Stolz, wenn alle Testergebnisse wie auch dieses mal wieder, NEGATIV sind! Bleibt Gesund!