Wir helfen hier und jetzt

ASB Region Alb & Stauferland

Bei uns sind Sie gut aufgehoben. Der ASB gehört zu den wenigen karitativen Verbänden, die in der Lage sind, eine vollständige Abdeckung aller sozialen Dienstleistungen anbieten zu können. Von der Beratung, über Haushaltshilfen, Transporte, Wohnanlagen bis hin zur stationären Pflege. Wir begleiten und helfen Menschen in allen Lebenslagen.

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat der ASB Region Alb & Stauferland Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit von Bewohner/innen, Besucher/innen und Mitarbeiter/innen zu schützen.

 

Bisherige Corona-Maßnahmen in der Region Alb & Stauferland

•    Desinfektionsspender in allen Einrichtungen seit März 2020
•    Personendaten-Erfassung in den Zeiträumen zwischen den Besucher-Stopps
•    Maskenpflicht für MA und wo möglich auch Bewohner
•    Einbau einer Lüftungsanlage im November
•    Tägliche Oberflächendesinfektion durch die Reinigungsfirma seit 19.10.2020
•    Tägliche Temperaturkontrolle bei Bewohnern
•    Tägliche Temperaturkontrolle bei den Mitarbeitern seit dem Besucher-Stopp
•    Speiseversorgung in Bewohnerzimmern bzw. mit Abstandsregelung im Speisesaal
•    Reduzierung der Gruppenangebote und mehr Einzelbetreuung
•    Enge Zusammenarbeit mit dem Corona-Krisenstab des Landesverbandes
•    Schnelltests bei Mitarbeitern und Bewohnern
 

Wir kämpfen weiter gegen das Virus und die Verbreitung. Vielen Dank für Ihr Verständnis in Bezug auf die Einschränkungen.

Weitere Informationen über Corona und die Maßnahmen des ASB finden Sie auf der Seite des Landesverbandes unter
https://asb-bw.de

Heute wurden einmal wieder in unseren Pflegeheimen Antigen-Tests auf Covid19 durchgeführt. Wir sind jedes Mal erleichtert und auch ein bisschen Stolz, wenn alle Testergebnisse wie auch dieses mal wieder, NEGATIV sind! Bleibt Gesund!

Mitgliederversammlung mal anders!

Die Region Alb-Stauferland hat als erste Region im Landesverband die Mitgliederversammlung online abgehalten. Nach einem finanziell schwierigen Jahr 2019 sind wir 2020 auf dem richtigen Weg. Der Tarifabschluss und verschiedene andere Faktoren haben zu einem negativen Ergebnis geführt. Durch neue Pflegesätze sind wir aber für 2020 zuversichtlich, das Jahr positiv abzuschließen.

Die Region Alb-Stauferland hat sich im Kampf gegen Corona bisher sehr gut geschlagen. Vielen Dank deshalb an alle Mitarbeiter, die hier den extremen Belastungen ausgesetzt waren.
Unser tolles Team hat sich vorbildlich verhalten.
Aber Corona ist noch nicht vorbei!

Bitte haltet euch an die Regeln und bleibt gesund!

Hans-Dieter Bührle 1.Vors. ASB Alb-Stauferland